Schweinegrippe

Schweinegrippe

Beratung - aktuelle Informationen zur Schweinegrippe

Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Ein herzliches Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Ist es wirklich die Schweinegrippe????
(1 Leser) (1) Besucher
Zum Ende gehenSeite: 1234
THEMA: Ist es wirklich die Schweinegrippe????
#1007
Ist es wirklich die Schweinegrippe???? vor 14 Jahren, 8 Monaten  
Hallo zusammen,
habe seit Mittwoch Abend leichten Husten und seit gestern Abend Nacken- und Kopfschmerzen. Kein Fieber. In meinen Augen eine kleine Erkältung.
Heute habe ich mit meinem Arzt telefoniert. Aufgrund der genannten Symptome kam er sofort auf die Diagnose Schweinegrippe. Tests werden nicht mehr gemacht.

Hat er wirklich recht?
Janina

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1009
Aw: Ist es wirklich die Schweinegrippe???? vor 14 Jahren, 8 Monaten  
Ja is so, keine Test's mehr.
Mann kommt sich schon blöd vor,
wird von der Arbeit heim geschickt weil man einfach nur scheiße aussieht, beim Arzt ist man dann nur ein Simulant. Ich hab jetzt zwei Tage fest gelegen mit allen Symtomen der Schweinegrippe, aber obs eine war oder noch is ?????
Micha

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1036
Aw: Ist es wirklich die Schweinegrippe???? vor 14 Jahren, 8 Monaten  
Ja, mir geht es momentan genauso.Liege sied gestern mit Fieber,starken Kopf- und Gliederschmerzen,Husten. Schnupfen...im Bett.Natürlich alles Symptome die eine normale Grippe so mit sich bringt. Auch mein Arzt testet es nicht- es sei denn ich würde diesen Test selber zahlen.Bisher glaubte ich das es von großem öffentl. Interesse sei, dieses zu erfahren oder warum wurden sonst schon ganze Schulen geschlossen? Ich arbeite als Erziererin in einer Kita,hatte am Mittwoch mit 15 anwesenden Kindern noch eine vollzählige Gruppe.Gestern waren es nur noch 7 und heute nur noch 3 Kinder. Wäre das nicht Grund genug zu testen? Woher kommen die täglichen Meldungen von Neuerkrankungen , wenn nicht mehr getestet wird?
Christiane

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1041
Aw: Ist es wirklich die Schweinegrippe???? vor 14 Jahren, 8 Monaten  
Jetzt liegt meine Tochter(5) mit 38,5 Fieber im Bett, (Halsweh u. Kopfschmerzen)allerdings mit Parazitamol. Heute Nachmittag hing ein Aushang im Kindergarten, daß in der Gruppe meinter Tochter 1 Fall von Schweinegrippe aufgetreten ist.
Bin total verunsichert, ob ich jetzt noch zum Arzt mit ihr fahren muß , bzw. Notdienst anrufen soll, oder einfach abwarten .... .Eine Freundin hat mir erzählt, daß ja eh nicht mehr getestet wird ??? ...und warum war vorher so ein Aufstand, wenn ein Fall bekannt geworden ist .
Man kommt sich wirklich verar...... vor.

Eine Mama
Eine Mama

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1043
Aw: Ist es wirklich die Schweinegrippe???? vor 14 Jahren, 8 Monaten  
Ich komme mir auch leicht veräppelt vor. Bin gestern mit Fieber, starken Glieder- und Halsschmerzen und Schüttelfrost zum Arzt. Kam dort auch sofort in den Quarantäneraum, wurde dort aber nur abgehorcht und mir wurde kurz in den Hals geschaut, um irgendwelche Erkrankungen auszuschließen. Fazit: Verdacht, wenn Sonntag noch Fieber vorhanden ist muss ich wieder hin, falls nicht darf ich einfach wieder in die Schule, ohne jegliche Tests oder sonst was. Da wird in der Schule so ein Hype gemacht, bloß sofort zum Arzt, auf keinen Fall zur Schule, und dann erfährt man letztendlich nicht mal ob man nun Schweinegrippe hat oder nicht...wunderbar
Schülerin

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1047
Aw: Ist es wirklich die Schweinegrippe???? vor 14 Jahren, 8 Monaten Karma: 0
Hallo alle zusammen!
ich werde euch meinen Verlauf der Grippe schildern also:
bei mir fing am Dienstag abend alles mit Halsschmerzen an. Die darauffolgende Nacht kam ich kaum zur Ruhe Gliederschmerzen Schweißausbrüche allgemeines Unwohlsein. Mittwoch früh zum Arzt Diagnose ANGINA verschrieben wurde Antibiotika. Sofort nach hause ab ins Bett. Schlafen soweit es möglich war. Im Laufe des Tages kamen husten, schnupfen und Kopfschmerzen dazu.Abends Fieber 38 Die Nacht vom Mi zu Do kaum Schlaf Schüttelfrost zum Feinsten. Donnerstag früh immer noch 38 Fieber im Laufe des Tages gings mir immer schlechter Fieber stieg auf 39,2 Anruf beim Arzt. Aussage des Arztes ruhig bleiben schlafen und viel trinken ha ha hab ich wohl schon nehmen sie Paracetamol um das Fieber zu senken. gesagt getan und siehe an zwei Stunden später ging es mir viel besser fieber war auf 37,2 gesunken. TROTZ ALLEM! Mich kotzt die Panikmache in den Medien an. und ich weiss immer noch nicht ob es nun die sogenannte SCHWEINEGRIPPE is. Ich bleib jedenfalls noch ein paar Tage zu hause. Sicher ist sicher. Fazit: ich habs überlebt
sister
Fresh Boarder
Beiträge: 10
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1234
Moderation: schweinegrippe, meinhardt
die neusten Beiträge direkt auf Ihrem Desktop erhalten
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

Umfrage

busyLade Poll...
Sie sind hier  : Home Interaktiv Forum

Online

Wir haben 68 Gäste online