Schweinegrippe

Schweinegrippe

Beratung - aktuelle Informationen zur Schweinegrippe

Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Ein herzliches Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Schweinegrippeimpfung bei Diabetes?
(1 Leser) (1) Besucher
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Schweinegrippeimpfung bei Diabetes?
#308
Schweinegrippeimpfung bei Diabetes? vor 11 Jahren, 6 Monaten  
Ich bin 28 Jahre alt und habe seit meinem 7. Lebensjahr Diabetes Typ 1. Bin nun sehr verunsichert, ob ich mich gegen die Schweinegrippe impfen lassen soll oder nicht.

Vielleicht ist hier im Forum zufällig ein/e Diabetiker/in die sich schon hat impfen lassen und berichten kann?

Vielen Dank.
Kelly

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#718
Aw: Schweinegrippeimpfung bei Diabetes? vor 11 Jahren, 6 Monaten  
Hallo,
ich bin 43 und seit 13 Jahren Diabetikerin typ I und stehe vor der gleichen Frage. Mein Arzt empfiehlt selber nix, er sagt nur immer wieder, das die WHO es für Diabetiker empfielt. ER hat mich auf die Liste gesetzt, nach dem ich schon Angstzustände bekomme deswegen und ich fühle mich schrecklich, denn ich lass mich schon immer gegen die soisonale Grippe immer impfen, habe danach die Lympfknoten etwas geschwollen und ERkältungssymptome und fühl mich oft müde, teilweise ständig. Trotzdem tu ichs weil ich es sinnvoll finde. Da muss ich aber auch nix unterschreiben. Ich habe echt Angst vor der Impfung, aber auch Angst zu erkranken. Weiß gar nix mehr und werde wohl impfen lassen, wenns für uns Diabetiker empfohlen ist. Mein ARzt sagt 80 % der Todesfälle bei Schweinegrippe sind nun mal chronisch krank. Toll wie beruhigend. Ich komm mir grade vor, als wenn ich über meine Todesart und den zeitpunkt entscheiden soll. Ich habe die Wahl mich impfen zu lassen und mich sofort krank zu fühlen oder es irgendwann in Jahren zu werden, oder ich riskiere mein Leben, weil ich als Diabetiker von der Grippe sterben könnte. Würde mich auch dringend interessieren, welche Diabetiker sich bereits mit guten Erfahrungen impfen haben lassen. Bitte meldet euch mal. Meine Email ist mail@erziehungundleben.de
Sabine

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#897
Aw: Schweinegrippeimpfung bei Diabetes? vor 11 Jahren, 6 Monaten  
Hallo,

ich bin 42 Jahre alt und seit 37 Jahren Typ 1 Diabetikerin, bisher ohne bekannte durch den Diabetes hervorgerufene Spätfolgen.

Obwohl die Impfung gegen die Schweinegrippe für Diabetiker empfohlen wird, werde ich mich nicht impfen lassen. Die Entscheidung über Impfung oder Nicht-Impfung muß jeder Diabetiker individuell treffen.

Da ich persönlich, abgesehen von einer kleinen Erkältung pro Jahr, bisher einmal in meinem Leben eine echte Grippe mit Fieber hatte (2 Tage Bettruhe und das war's!) und auch von sonstigen durch Viren hervorgerufene Krankheiten verschont geblieben bin, werde ich mich nicht der Gefahr einer Impfung mit noch nicht bekannten Nebenwirkungen aussetzen.

Gerade wir Diabetiker, die sich äußerst gesund ernähren und viel Sport treiben, sollten ein besseres Immunsystem haben als manch ein gesunder Mensch und somit anfälligen Menschen mit oder ohne Vorerkrankung bei der Grippeschutzimpfung den Vortritt lassen.
Sabine

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: schweinegrippe, meinhardt
die neusten Beiträge direkt auf Ihrem Desktop erhalten
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

Umfrage

busyLade Poll...
Sie sind hier  : Home Interaktiv Forum

Online

Wir haben 54 Gäste online