Schweinegrippe

Schweinegrippe

Beratung - aktuelle Informationen zur Schweinegrippe

Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)
Ein herzliches Willkommen, Besucher
Bitte anmelden oder registrieren.    Passwort vergessen?

Impfung nach Borreliose Erkrankung
(1 Leser) (1) Besucher
Zum Ende gehenSeite: 1
THEMA: Impfung nach Borreliose Erkrankung
#306
Impfung nach Borreliose Erkrankung vor 14 Jahren, 7 Monaten  
Hallo,
heute wurde mir von einer Arzthelferin erzählt, das Patienten, die schon einmal an Borreliose erkrankt waren, nicht gegen die Schweinegrippe geimpft werden dürfen.
Kann mir jemand erklären, warum dies so ist und gibt es eventuell eine Liste, auf der steht bei welcher Erkrankungen man nicht geimpft werden darf ?
Weiß jemand, ob man sich als Epilepsie- kranker impfen lassen darf ?
Schonmal Danke an alle, die mir antworten!!!
schage04

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1039
Aw: Impfung nach Borreliose Erkrankung vor 14 Jahren, 7 Monaten  
Hallo,

ja, das habe ich auch so mit meinem arzt besprochen, da ich im sommer eine borreliose hatte und bis vor 14 tagen noch antibiotika genommen habe. der arzt riet "eher" ab. was ich sehr bedauere, denn ich muss jeden tag die prustende, hustende bahn ertragen. die leute sind extrem rücksichtslos und niesen hemmungslos in die gegend, während ich vor angst quasi sterbe ...

gruß,

muppsi
muppsi

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
#1061
Aw: Impfung nach Borreliose Erkrankung vor 14 Jahren, 7 Monaten  
schage04 schrieb:
Hallo,
heute wurde mir von einer Arzthelferin erzählt, das Patienten, die schon einmal an Borreliose erkrankt waren, nicht gegen die Schweinegrippe geimpft werden dürfen.
Kann mir jemand erklären, warum dies so ist und gibt es eventuell eine Liste, auf der steht bei welcher Erkrankungen man nicht geimpft werden darf ?
Weiß jemand, ob man sich als Epilepsie- kranker impfen lassen darf ?
Schonmal Danke an alle, die mir antworten!!!


noch nie gehört wegen borrelione erkrankte sich nicht impfen lassen können. aber das heisst nicht, dass es nicht so ist.

epilepsiekranke sollen sich impfen lassen lautet die empfehlung einiger neurologen in der schweiz. ich als betroffender werde nächste woche mich impfen lassen.

ein neurologe meinte, eine grippe könnte einen epianfall auslösen, darum sei es empfehlenswert die impfung!

natürlich solltest du den arzt darauf hinweisen vorher.
Robi

Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Zum Anfang gehenSeite: 1
Moderation: schweinegrippe, meinhardt
die neusten Beiträge direkt auf Ihrem Desktop erhalten
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

Umfrage

busyLade Poll...
Sie sind hier  : Home Interaktiv Forum

Online

Wir haben 99 Gäste online